Rundgang durch unsere Schule

Schulgebäude vom Sürster Weg gesehen

Wir begrüßen Sie zum virtuellen Rundgang durch die GGS Sürster Weg.
Beginnen wir mit der Außenansicht unserer Schule von der Straßenseite. Hier ist auch die Schulbushaltestelle für Schüler aus den Ortschaften Rheinbachs.

Auf der Rückseite des Gebäudes befinden sich der Schulhof und die Zugänge zu den Pavillons für die Klassen 1 und 2 und dem Anbau mit Klassenräumen und der Offenen Ganztagsschule (OGS). Ein überdachter Gang führt an dem künstlerisch gestalteten Toilettenhäuschen vorbei zur Turnhalle.

künstlerisch gestaltetes Toilettenhäuschen
Turnhalle am Schulhof

Der Schulhof wurde in den letzten Jahren durch die Gemeinschaft von Lehrern, Eltern, Kindern und Mitgliedern des Fördervereins freundlich und kindgerecht gestaltet. Er verfügt über eine Kletterlandschaft, einen Seilgarten, eine Kletterwand und ein Kleinspielfeld sowie über zahlreiche Bemalungen. Eine Ruhezone wird noch in diesem Jahr entstehen.

Kleinspielfeld
Kletterwand
Kletterlandschaft

Im Erdgeschoss des Hauptgebäudes finden wir den Verwaltungstrakt. Hier finden Sie den Schulleiterin und die Schulsekretärin, die Kindern und Eltern in organisatorischen Fragen hilfreich zur Seite steht.

Im Foyer der Schule ist auch die Hausmeister-Lounge. Unser Hausmeister ist Anlaufstelle für technische und handwerkliche Belange des Gebäudes, der Inneneinrichtung und der Schulanlage. Er organisiert unter anderem die Milchverteilung an die Klassen und hat ein offenes Ohr für die Anliegen der Schüler.

Hausmeister-Lounge
Foyer

Im Erdgeschoss befindet sich die 2008 eingerichtete naturwissenschaftlich-technisch orientierte Lernwerkstatt. In Kleingruppen besuchen Schüler zu forschenden und entdeckenden Fragestellungen diesen Ort mit ihren Lehrern oder Seniorexperten als Lernbegleitern.
Weitere Lernlandschaften sind der Technikraum und der PC-Raum. Auch dort wird das Lernen zusätzlich durch Seniorexperten begleitet.

unsere Lernwerkstatt
der Technikraum
der Computerraum
Kinder am PC

Unser pädagogisches Grundkonzept spiegelt sich auch in der Schülerbücherei wieder. Hier helfen ehrenamtlich tätige Eltern sowie Schüler der 3. und 4. Klassen.

Die Kinder können stöbern
... und lesen ...
... und Bücher ausleihen.

In der Aula finden Gemeinschaftsveranstaltungen wie Vorlesewettbewerbe, Preisverleihungen z.B. zum Mathematikwettbewerb Känguru, Theater- und Musikaufführungen, Klassenfeste und übergreifende Elterninformationsabende statt.

Die Aula wird
... für viele Anlässe genutzt.

Im Frühjahr 2012 wurden das neue Lehrerzimmer fertig gestellt. In unmittelbarer Nähe liegen der Kopierraum sowie der Sanitätsraum. Die GGS Sürster Weg bildet in der OGS jährlich Drittklässler zum Schulsanitäter aus, die im vierten Schuljahr ihre Pflichten verantwortungsbewusst während der Pausen wahrnehmen.

Lehrerzimmer
Sanitätsraum

Im Untergeschoss treffen wir auf den Musikraum, den Werkraum, in dem auch täglich nach der vierten Unterrichtsstunde die Ökumenische Hausaufgabenhilfe stattfindet, sowie auf die Mensa. Hier nehmen die von der OGS betreuten Schüler ihr gesundes Mittagessen ein.

der Musikraum
Die Mensa
mit super leckerem Essen.

Die Klassen 1 und 2 sind in den Pavillons und im Nebengebäude. Im Obergeschoss des Haupgebäudes befinden sich die Klassenräume der 3. und 4. Klassen sowie die Materialräume.

eine erste Klasse
eine vierte Klasse

Der Schülergarten (so heißt die Übermittagsbetreuung) und das Spielezimmer sind in den Pavillons und im Anbau untergebracht. 2010 wurde das Spielezimmer eingeweiht. Auch hier wird die Betreuung durch ehrenamtlich arbeitende Eltern gewährleistet.

Das Spielezimmer
... wird durch Eltern betreut.

An der GGS Sürster Weg wurde zum Schuljahr 2005 / 2006 die Offene Ganztagsschule (OGS) eingerichtet. Nach dem Unterricht bietet sie ein warmes Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung, viele musischen und sportlichen Freizeitangebote und Zeit für kreatives Spiel und Entspannung.

In der OGS
... fühlen sich die Kinder
... sehr wohl.

Wir beenden den virtuellen Rundgang in der Turnhalle der Grundschule. Hier finden neben dem Sportunterricht auch größere Gemeinschaftsveranstaltungen -wie die Einschulungen und Verabschiedungen – statt.

besondere Feiern in der Turnhalle