12.05.2017

Familienalbum 2017

Am Freitag, den 12.5.2017 war wieder das Tandera-Theater in unserer Schule zu Gast. Schon seit einigen Jahren spielt das Theater für das 1. und 2. Schuljahr das Stück "Familienalbum", ein Theaterstück, dass sich kindgerecht mit dem Thema "sexueller Missbrauch von Kindern" auseinandersetzt.

Ein gut besuchter Elternabend fand donnerstags statt. Im Anschluss an die Vorführung des Stückes konnten die Eltern Fragen stellen und mit den Darstellerinnen diskutieren. Bedenken der Eltern, dass die Kinder mit diesem Thema zu sehr belastet würden, konnten ausgeräumt werden. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kinder nur das mitnehmen, was sie auch in der Lage sind zu verkraften. Betroffenen Kindern hingegen bietet sich die Möglichkeit zu erkennen, dass sie nicht alleine sind und sich Hilfe holen können.

Am Freitag wurde dann zuerst den 2. Schuljahren, dann den 1. Schuljahren das Theaterstück vorgeführt. Neben der inhaltlichen Intention ist das Stück witzig und spannend, so dass die Kinder viel lachten aber auch mitfieberten.

Mit Hilfe von Arbeitsmaterialien und dem dazugehörigen Bilderbuch wird das "Familienalbum" mit den einzelnen Klassen im Unterricht nachbereitet.