Es weihnachtete sehr!

Am 16.12.2017 war es wieder soweit. Wie in jedem Jahr präsentierte sich die GGS mit einem eigenen Beitrag auf dem Rheinbacher Weihnachtsmarkt im Rahmen des Bühnenprogramms. In diesem Jahr sangen sich die Schüler der Klasse 4b und der Eltern-Lehrer-Chor in die Herzen der Zuhörer, die wieder zahlreich erschienen waren. Bei winterlichen Temperaturen und gelegentlichem Sonnenschein eröffnete das „Klassenorchester“ das Programm mit dem Trepak, einem russischen Tanz, aus der Nussknacker-Suite von Wladimir Tschaikowsky. Danach wurde es den Zuhörern schon etwas wärmer. Es blieb weiter russisch: Bajushki baju, eine Volksweise, wurde sehr stimmungsvoll vom Gesamtchor dreistimmig vorgesungen. Anschließend intonierte der – nun seit 7 Jahren existierende und zu erstaunlicher Größe angewachsene – Eltern-Lehrer-Chor die beiden Spirituals Let my light shine bright und This little light of mine. Bei Letzterem konnten insbesondere die Damen im tiefen Alt mit wohlklingenden Motiveinwürfen überzeugen. Sehr bedächtig ging es weiter mit dem Schülerchor. Das Lied Petit Papa Noel ist nun fast schon zum Standartrepertoire auf dem Weihnachtsmarkt geworden und die Zuhörer freuen sich immer besonders über den Sologesang der einzelnen Kinder. Schwungvoll bot der Gesamtchor im Anschluss daran den altenglischen Klassiker God rest ye, merry Gentlemen dar. Zu Tränen rührte einige erwachsene Chorsänger aber auch viele Zuhörer das gemeinsam mit dem Publikum gesungene Lied Leise rieselt der Schnee. Die sehr stimmungsvolle Atmosphäre wurde am Ende mit einer Zugabe gekrönt. Wieder war es ein gelungener Auftritt der beiden Musikgruppen. Mit viel weihnachtlicher Musik im Ohr und Freude im Herzen gingen viele Zuhörer an diesem Vormittag noch ein Weilchen über den Weihnachtsmarkt, bevor der Regen einsetzte…